Sesam-Spargel mit Hähnchen

Zur Zeit kommt bei uns natürlich mehrmals wöchentlich Spargel auf den Tisch – in den unterschiedlichsten Variationen. Eine sehr leckere davon möchte ich Euch heute vorstellen. Leicht asiatisch angehaucht, knackig und frisch. Viel Spass beim Nachkochen!

DSC_4955 (Medium)

Zutaten (ca. 2-3 Portionen):


  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 5 EL süß-saure Chilisoße
  • 1/2 EL 5-Gewürze-Pulver
  • 500 g grünen Spargel
  • 3 EL neutrales Öl
  • Salz
  • 1 EL Sesamsaat
  • 6 Stiele glatte Petersilie

Hähnchenfleisch in ca. 4 cm große Stücke schneiden. 4 EL der Chilisoße mit dem Gewürzpulver mischen, Hähnchenfleisch darin ca. eine halbe Stunde marinieren. Glasnudeln nach Packungsanleitung zubereiten und abtropfen lassen. Spargel waschen, im unteren drittel Schälen, Enden abschneiden. Schräg in 3 cm lange Stücke schneiden. 1,5 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin bei hoher Hitze rundherum 5 Minuten braten, salzen. Bei mittlerer Hitze noch kurz weiterbraten, herausnehmen. Restliches Öl in der Pfanne erhitzen, Spargel bei mittlerer Hitze 5 Minuten braten, Sesamsaat zugeben, kurz mitbraten. 1 EL Chilisoße untermischen, salzen. Hähnchen und Glasnudeln zugeben, kurz erwärmen. Petersilie hacken, daraufstreuen und servieren.

Tipps:

  • Anstatt Glasnudeln passt auch Reis.
  • Wir mögen dazu gern etwas Sambal Oelek, mischen es aber wegen den Kindern nicht gleich unter.
  • Die Gewürzmischung besteht aus Anis, Fenchel, Zimt, Ingwer und Pfeffer.

image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar