Pumpkin Spice Sirup

Das Herbst-Kultgetränk einer großen Kaffeekette geht auch an mir nicht vorbei, deshalb gibts heute wieder so neumodisches Zeugs auf dem Blog *g*… auf deutsch einfach Kürbis-Gewürz-Sirup, aber Ihr müsst ja wohl zugeben, dass sich ‘Pumpkin Spice Sirup’ doch irgendwie viel besser und hipper anhört. Aber ganz egal wie es genannt wird, schmecken tuts auf jeden Fall total lecker und das ist für mich hier erstmal die Hauptsache… er ist schnell gemacht und eignet sich hervorragend als kleines Geschenk aus der Küche. Der Sirup passt nicht nur perfekt zu Latte Macchiato, man kann damit auch sehr gut Müsli, Joghurt, Quark, Eis und sonstige Leckereien versüßen.

pumpkin-spice-sirup_6b-medium

Zutaten (für ca. 150 ml Sirup):


  • 80 g Hokkaido-Kürbis
  • 200 ml Wasser plus etwas zum Kürbis kochen
  • 200 g Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/4 TL frisch geriebene Muskatnuss
  • 1/2 TL gemahlenen Kardamom

Den Hokkaido waschen, entkernen, in Stücke schneiden und 80 g abwiegen. In einem kleinen Topf mit etwas kochendem Wasser ca. 15 Minuten weich garen, dabei den Topf verschlossen lassen. Das restliche Wasser abgießen und den Kürbis mit einem Kartoffelstamper oder dem Mixstab fein zerkleinern.

pumpkin-spice-sirup_2b-medium

In einem etwas breiteren Topf das Wasser mit dem Zucker aufkochen bis der Zucker sich gelöst hat. Das Kürbispüree zugeben und weitere 10-15 Minuten bei niedriger bis mittlerer Hitze offen zu einem Sirup einköcheln lassen. Die Gewürze zugeben, gut einrühren. Durch ein Sieb in eine heiß ausgespülte Flasche geben und den Sirup abkühlen lassen.

pumpkin-spice-sirup_1b-medium

Tipps:

  • Der Sirup kann auch in mehrere Mini-Flaschen abgefüllt werden.
  • Pumpkin Spice Latte: Milch aufschäumen, in ein Glas geben. Frisch gebrühten Espresso vorsichtig darauf gießen, mit 1-2 TL Sirup aromatisieren und nach Belieben mit Kakaopulver oder Zimt bestäuben.
  • Sirup bitte im Kühlschrank aufbewahren.

pumpkin-spice-sirup_5b-medium


image_pdfimage_print

2 comments

  1. Hanna says:

    Hallo,
    wie lecker. Das wollt ich eh noch machen. Danke. Weißt du ob man es mit weniger Zucker machen kann? Ich mag meinen Latte nicht so süß.
    Liebe Grüße Hanna

    • Miriam says:

      Hallo Hanna, super das freut mich :-). Ich denke Du kannst weniger Zucker nehmen. Dann ist es vermutlich zwar nicht so lange haltbar, aber es ist ja eh keine allzu große Menge, von demher würde ich es einfach mal testen (150 oder 100 g Zucker). LG, Miri

Schreibe einen Kommentar