Liebster Award

Heute gibt es mal kein Rezept an dieser Stelle. Ich wurde in der letzten Woche gleich zweimal zum ‘Liebster Award’ nominiert und freue mich sehr darüber!!! Einmal hat mich Veronika von Die Smoorbaers nominiert und einmal Stephanie von Einfach Genuss – DANKE Euch beiden! Mit dem “Liebster Award” vergibt man ein Kompliment an einen anderen Blogger. Ein Zeichen dafür, dass man seinen Blog schätzt und einfach neugierig ist auf die Person dahinter. Veronikas Blog lese ich schon lange regelmäßig und freue mich umso mehr, dass sie mich nominiert hat. Stephanies Blog kannte ich noch nicht, bei ihr werde ich in Zukunft aber fleißig mitlesen, sie hat auch sehr schöne Rezepte – schaut doch bei beiden mal vorbei!

liebster-award1

Nun habe ich jede Menge Fragen zu beantworten, schon mal herzlichen Glückwunsch an alle, die bis zum Schluss durchhalten *g*… Ich beginne mit den Fragen von Veronika:

  1. Warum hast du mit dem Bloggen angefangen? Hätte Tagebuchschreiben nicht gereicht?
    Ich habe mit dem Bloggen angefangen, um meine beiden Leidenschaften (backen und kochen – wer hätts gedacht) zu intensivieren – ist neben Familie und Haushalt einfach eine tolle Möglichkeit! Tagebuch würde nicht so wirklich funktionieren, ich will ja meine guten Rezepte weitergeben ;-).
  2. Was macht es mit dir, dass du öffentlich wahr genommen wirst?
    Bisher nicht wirklich viel – ich blogge erst seit ca. einem Jahr.
  3. Dein absolutes Lieblingsgericht?
    Dampfnudeln mit salziger Kruste und Apfelmus – Kindheitserinnerung an meine Oma.
  4. Nenne das Buch, welches dich im vergangenen Jahr am meisten geprägt hat.
    Liebe und Respekt von Emerson Eggerichs
    Willkommen am meinem Tisch von Veronika Smoor
  5. Schielst du auf deine Seitenaufrufe und Kommentare?
    Ja klar!
  6. Und wenn keine Kommentare kommen?
    Dann denke ich: morgen ist auch noch ein Tag.
  7. Ach, genug übers Bloggen. Wohin möchtest du noch gerne reisen?
    Ich würde gerne eine kulinarische Reise durch Italien machen.
  8. Wie entspannst du am besten?
    In der Küche und beim Joggen.
  9. Eine geheime Leidenschaft?
    Jetzt wirds peinlich… abends beim Wäsche machen (oder auch einfach so…) schaue ich in der Mediathek ‘Sturm der Liebe’.
  10. Wie managst du deinen Tagesablauf?
    Ich bin ein absoluter Listen-Freak… im besten Fall habe ich einen groben Wochenplan, was alles zu erledigen ist und zu ganz spitzenmäßigen Zeiten ist der dann in Tageslisten unterteilt – ich liebe es, Dinge ‘abzuhaken’.
  11. Was denkst du, wenn du “Hohenlohe” hörst?
    Unsere Nachbarn :-).

Nun kommen die Fragen von Stephanie:

  1. Hast Du Dir das Bloggen so vorgestellt?
    Ja eigentlich schon, wobei ich ganz am Anfang noch keine wirkliche Vorstellung davon hatte (vor allem wieviel Technik dahinter steckt…).
  2. Wo holst Du Deine Inspiration her?
    Meistens aus Büchern, Zeitschriften oder von anderen Blogs. Oft kreiere ich auch eigene Rezepte oder ändere vorhandene ab.
  3. Was magst Du besonders an Deinem Blog?
    Dass er übersichtlich und nicht überladen ist – ich finde ihn gut strukturiert.
  4. Was für 3 Dinge würdest Du auf eine einsame Insel mitnehmen?
    Meinen Mann, die neueste Ausgabe der Lecker Bakery und einen Kasten Hochdorfer Pink Grapefruit *g*.
  5. Wie startest Du am liebsten in den Tag?
    Mit gut gelaunten Kindern und viel Kaffee.
  6. Schokolade oder Vanille?
    Ganz klar Vanille.
  7. Auf was achtest Du bei Tisch am meisten?
    Dass meine Kinder nicht schmatzen.
  8. Dein Geheimtipp für andere Blogger?
    Ich bin ja selbst noch ein Neuling, aber ich will mich selbst nicht unter Druck setzen lassen von der Statistik. Und kein ‘Blogevent’ kann wichtiger sein als die Ehe und die Familie!

Nun bin ich an der Reihe, Blogs zu nominieren:

  1. Britta von Meine Familienküche
  2. Die Mädels von Sweetlittlestories
  3. Pansyssoulfood
  4. Katharina von Naebutikk

Wenn Ihr Lust dazu habt, dürft Ihr folgende Fragen beantworten:

  1. Wie bist Du zum Bloggen gekommen?
  2. Was gefällt Dir am Bloggen am meisten?
  3. Und was am wenigsten gut?
  4. Mit wieviel Aufwand ist das Bloggen für Dich verbunden?
  5. Deine drei absoluten must-haves in der Küche?
  6. Dein Lieblingsrezept oder Lieblingsessen?
  7. Deine Leidenschaft außer dem Bloggen?
  8. Deine liebste Mahlzeit am Tag?
  9. Süß oder salzig?
  10. Dein Lieblingsfilm?
  11. Dein Zukunftstraum?

Hier die Regeln, für alle die es nicht kennen:

  • Danke dem Blogger, der dich nominiert hat
  • Verlinke den Blogger, der dich nominiert hat
  • Füge eines der Liebster-Award-Buttons in deinen Post ein
  • Beantworte die dir gestellten Fragen
  • Erstelle 5-11 neue Fragen für die Blogger, die du nominierst
  • Nominiere bis zu 5-11 andere Blogs
  • Informiere die Blogger über einen Kommentar, dass du sie nominiert hast

image_pdfimage_print

2 comments

Schreibe einen Kommentar