Gyros-Salat

Habt Ihr auch manchmal so richtig Lust auf einen großen Salatteller? Dann habe ich heute genau das richtige Rezept! Auch die Fleischliebhaber kommen auf ihre Kosten – knackiges Gemüse, würzig mariniertes Fleisch und dazu Fladenbrot… perfekt! Zusätzlich bekommt Ihr auch noch ein tolles Rezept für selbstgemachtes Gyros-Gewürzsalz. Natürlich könnt Ihr auch die fertige gekaufte Mischung nehmen, aber (wie so oft) ist hier selbstgemacht einfach besser und noch dazu wirklich simpel.

Bauernsalat_1b (Medium)

Zutaten (für 4 Portionen):


  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 700 g Schweinenacken (nicht zu sehr durchwachsen)
  • 6 EL Olivenöl
  • 1,5 EL Gyrosgewürz

 

  • 3 Tomaten
  • 1 kleine rote Paprikaschote
  • 1 Gurke
  • 1 rote Zwiebel
  • 150 g Feta
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 3 EL heller Balsamico
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL schwarze Oliven (z. B. Kalamata)
  • 1 Fladenbrot
  • einige Esslöffel Ajvar
  • nach Belieben grüne Peperoni aus dem Glas

Zur Vorbereitung Zwiebel in dünne Ringe schneiden, Knoblauch durchdrücken. Fleisch trocken tupfen, erst in Scheiben, dann in Streifen schneiden. 3 EL Olivenöl mit dem Gyrosgewürz vermischen (restliches Öl wird für die Salatsoße benötigt). Fleisch, Zwiebel und Knoblauch damit mischen und zugedeckt im Kühlschrank einige Zeit (mind. 30 Minuten) ziehen lassen.

Bauernsalat_2b (Medium)

Für den Salat das Gemüse waschen, putzen und in beliebige Stücke schneiden. Rote Zwiebel in dünne Ringe schneiden. Feta etwas zerbröckeln. Essig mit Salz, Pfeffer und Thymian verrühren. 3 EL Öl mit einem Schneebesen unterschlagen, so dass eine Vinaigrette entsteht. Diese mit Gurken, Tomaten, Paprika, Zwiebeln, Oliven und Feta mischen.

Fladenbrot nach Packungsanweisung im Ofen kurz aufbacken, aufschneiden und mit Ajvar bestreichen.

Eine Pfanne ohne Fett erhitzen. Fleisch darin portionsweise bei scharfer Hitze anbraten und ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze fertig braten. Salat mit Fleisch, Peperoni und Fladenbrot anrichten und genießen.

Bauernsalat_3 b (Medium)

Für das Gyrosgewürz folgende Zutaten mischen und in einer verschließbaren Dose aufbewahren (hält mind. 6 Monate):

  • 50 g feines Meersalz
  • 10 g gemahlenen schwarzen Pfeffer
  • 1/2 TL gemahlenen Kreuzkümmel
  • 2 Messerspitzen Chiliflocken
  • 1/2 TL getrockneten Thymian

Bauernsalat_4 (Medium)


image_pdfimage_print

10 comments

  1. Sandra says:

    Hallo Miri, superlecker. Für uns als Liebhaber der griechischen Küche genau das Richtige. Toll ist auch das selbstgemachte Gewürz. LG Sandra

Schreibe einen Kommentar