Gemüsetopf mit Bratwurstbällchen und *Buchvorstellung*

Heute geht es hier endlich weiter und ich freue mich so sehr, eine tolle Neuigkeit mit dir zu teilen… zusammen mit den zwei mega begabten Frauen Inka Hammond und Luisa Seider und dem Brendow Verlag durfte ich ein wunderschönes Buchprojekt realisieren:

*Willkommen zu Hause*

Es ist ein Jahrbuch, das dir jeden Monat Inspiration schenkt in Form von Inputs (Inka), Dekoideen (Luisa) und Rezepten von mir. Eins dieser Rezepte stelle ich dir heute vor – wenn du Lust auf mehr bekommst, kannst du das Buch gerne in der Buchhandlung deines Vertrauens bestellen. Alle nötigen Infos findest du unten.

Zum Rezept kann ich nur soviel sagen: bitte probiere es aus, die Kombination von frischem Gemüse und würzigen Hackbällchen ist einfach so gut! Außerdem ist das Rezept natürlich sehr wandelbar – je nach Saison und Kühlschrank-Vorrat lassen sich die Gemüsesorten natürlich austauschen. Wenn du Lust hast, mir deine Kreation zu zeigen, verlinke dein Bild bei Instagram mit @leckerleckerliese und #willkommenzuhause.

Zutaten (für ca. 4 Personen):

  • 600 g Kartoffeln
  • 1 kleine Kohlrabi
  • 150 g Karotten
  • 250 g grüne Bohnen oder Zuckerschoten
  • 2 TL Gemüsebrühpulver
  • 300-400 g grobe, rohe Bratwürste
  • 200 g Schmand oder Creme fraiche
  • 1 EL Senf
  • Muskat
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Frische Kräuter zum Garnieren

Zur Vorbereitung die Kartoffeln und das Gemüse schälen. Kartoffeln in dicke Scheiben schneiden, restliches Gemüse in mundgerechte Stücke. Bohnen waschen und nach Belieben halbieren.

Einen großen Topf mit Wasser auf den Herd stellen und aufkochen lassen, leicht salzen. Die Kartoffeln hineingeben und 5 Minuten vorgaren. Dann das restliche Gemüse zugeben und weitere 5 Minuten bei niedriger Hitze sieden lassen.

Gemüse in ein großes Sieb abgießen, dabei 300 ml Garflüssigkeit auffangen und mit dem Brühpulver verrühren. Schmand, Senf und Muskat einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse in eine Auflaufform geben, Soße darüber verteilen.

Das Brät aus den Bratwürsten in kleinen Portionen herausdrücken, zu Bällchen formen und auf dem Gemüse verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 25-30 Minuten garen. Nach 15 Minuten Garzeit einmal umrühren. Mit frischen, gehackten Kräutern bestreuen.

Unser Buch ‘Willkommen zu Hause’ kannst du unter der ISBN 978-3-9614017-4-1 im Buchhandel bestellen. Auch online erhältlich, zum Beispiel beim SCM-Shop: Willkommen zu Hause.

image_pdfimage_print

2 comments

  1. Hanna says:

    hmm lecker das hab ich heute gekocht.:) Aus welchem Grund hast du die Bratwurstbällchen nicht einfach mit in den Topf? Liebe Grüße Hanna

    • Miriam says:

      Hallo Hanna, das freut mich sehr, danke für deine Rückmeldung :-). Ich hab die Bratwurstbällchen nicht in den Topf gegeben, weil sie im Ofen eine schöne Farbe bekommen und es etwas ansprechender aussieht, als wenn alles im Topf wäre. Aber es geht natürlich auch anders ;-). Liebe Grüße Miri

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.